Startseite Startseite Startseite

Verwaltung Einrichtungen Freizeit Betriebe Vereine Service
Seite 1.jpg
Service
Neues und Archiv
Termine
Wohnen
Soziales
Fotos und Filme
Links

Aktuelles

Maßnahmen & Informationen betreffend Coronavirus/COVID-19


Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen!
Sehr geehrte Gemeindebürger!

Auf Grund der eindeutigen Vorgaben der Bundesregierung bzw. der zuständigen Bundesministerien sind u.a. einige Maßnahmen zu treffen.

  • Absage von Veranstaltungen
  • Betreffend Betreuung der Kinder im Kindergarten und in der Volksschule erhalten die Eltern Informationen direkt von der Schul- bzw. Kindergartenleitung
  • Sperre der Turnsäle für außerschulische Aktivitäten .


  • Derzeit findet am Gemeindeamt kein Parteienverkehr statt. Sie können uns telefonisch (6231) oder per mail gemeindeamt@marktgemeinde-seibersdorf.at erreichen.

    Bitte verfolgen Sie laufend die von den zuständigen und qualifizierten Personen verlautbarten Informationen und halten Sie sich im Interesse Ihrer Mitmenschen an die erforderlichen Maßnahmen.

    Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, die unumgänglich sind, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zumindest zu verlangsamen!

    Bitte nehmen Sie alle Ihre Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft wahr und wirken Sie mit bei diesen von Bund, Land und auch der Gemeindevertretung zu treffenden Maßnahmen!

    Hier finden Sie wichtige Informationen betreff end Coronavirus/COVID-19
    Schützen Sie sich vor einer Ansteckung!


    • Halten Sie sich beim Husten oder Niesen ein Papiertaschentuch vor Mund und Nase.
    • Entsorgen Sie dieses in einem Plastiksackerl.
    • Wenn Sie kein Taschentuch haben: Niesen Sie in die Ellenbeuge.
    • Waschen Sie sich häufig die Hände, vor allem nach der Verwendung von Taschentüchern.
    Richtig Hände waschen, so geht' s (netdoctor.de)
    • Wenden Sie sich beim Husten oder Niesen von anderen Personen ab. Halten Sie mindest. 2 Meter Abstand.
    • Vermeiden Sie Händekontakt (Händeschütteln).
    • Umarmen oder busseln Sie niemanden ab.
    • Meiden Sie Menschenansammlungen (Märkte, Veranstaltungen, öffentliche Verkehrsmittel und dergleichen).
    • Machen Sie nur unbedingt notwendige Einkäufe, möglichst außerhalb der Stoßzeiten.
    • Fahren Sie nicht mit den Fingern zum Mund.
    • Beschränken Sie den Kontakt zu kranken Familienmitgliedern auf das Notwendigste.
    • Viel Bewegung, ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung stärken das Immunsystem.

    Was tun im Verdachtsfall?
    Haben Sie ...


    • Fieber
    • Husten
    • Kurzatmigkeit oder
    • Atembeschwerden?

    Haben Sie eines dieser Symptome? Und waren Sie insbesondere in den vergangenen 14 Tagen in China oder in einer der betroffenen Regionen Italiens oder in anderen Ländern, die durch das Virus betroffen sind - bzw. hatten Sie Kontakt mit einer Person, die vor kurzem in solchen Regionen war?

    Dann:

    • Bleiben Sie bitte vorerst zu Hause.
    • Rufen Sie das Gesundheitstelefon unter der Telefonnummer 1450 an.
    • Sagen Sie den Mitarbeiterlnnen am Telefon, seit wann und welche Symptome Sie haben. Sie erhalten dann weitere Informationen, die Sie bitte genau befolgen.
    • Schützen Sie andere Personen, indem Sie bei Husten oder Niesen Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch bedecken. Entsorgen Sie das Papiertaschentuch umgehend und waschen Sie sich anschließend die Hände.

    Coronavirus Hotline: 0800 555 621, Montag bis Sonntag von 00:00 bis 24:00 Uhr

    Aktuelle Situation in Österreich (BM für Soziales, Gesundheit)
    Fragen und Antworten zum Corona-Virus (AGES)
    Coronavirus disease outbreak (WHO, englisch)


 
Geschrieben am 13. 3. 2020 von Marktgemeinde Seibersdorf
Powered by CuteNews

Startseite
Werbeagentur Netzgrafik Georg Holler